Damit unsere Kinder in der Nähe schwimmen (lernen) können: Ja beim Bürgerentscheid in Bonn

Bonn sagt ja zu vier modernen Hallenbädern

Dein Bad in deiner Nähe

Wer in Bonn weiter in der Nähe seines Wohnorts schwimmen gehen und das Schulschwimmen erhalten möchte, wer keinen dicken Geldbeutel hat und sich das Schwimmbad auch mit Familie leisten will, der stimmt beim anstehenden Bürgerentscheid in Bonn mit ´Ja´. Nur mit Ihrem ´Ja´ können alle vier Bonner Hallenbäder in Bad Godesberg, Beuel, Hardtberg und der Altstadt erhalten und modernisiert werden; mit attraktiven Öffnungszeiten und familienfreundlichen Eintrittspreisen. Denn mit Ihrem ´Ja´ entscheiden Sie sich gegen ein überteuertes Zentralbad, mit dem Bonn ein Millionengrab und das Aus für drei Hallenbäder droht. Wir wollen Hardtbergbad, Frankenbad und Beueler Bütt schleunigst sanieren und modernisieren, das Kurfürstenbad neu bauen und die Freibäder erhalten.   Stimmen Sie beim Bürgerentscheid deshalb mit ´Ja´.

Unser Konzept

Eine moderne Bäderlandschaft für Bonn, für ein Hallenbad in jedem Stadtbezirk. Schulkinder, ältere Menschen und Familien brauchen ein Bad in der Nähe. Ein modernes, saniertes Bad. Das ist unser Konzept.

Die Schwimmbäder

Das ist unser Plan für Bonns Bäder

Die Argumente

Ein Millionengrab für Bonn, das Ende des Schulschwimmens in vielen Schulen und höhere Stromgebühren. Das sind die absehbaren Folgen eines Bad-Neubaus. Deshalb sagen wir ´Ja´ zum Erhalt der vier vorhandenen Schimmbäder.

Botschafter*innen

Geschichte

Die Diskussion um die Zukunft der Bonner Schwimmbäder hält schon lange an. Neuen Schwung bekam sie durch die SPD. Mit CDU und Grüne herrscht seit über zehn Jahren Stillstand. In dieser Zeit sind fast alle Bäder verfallen. Zeit, den Stillstand zu beenden.

Startdate: 2018-07-10
End Date 2018-08-03

Description:
Performer:
Address : Bonn Beuler Bütt, Frankenbad, Hardtbergbad, Kurfürstenbad
Bonn

Menü schließen